Po Richtung Stein

Frau Müller geht fast täglich zum Friedhof, doch das hat sie noch nie gesehen. An einem herrlichen Frühlingstag stehen 4 Gärtner in einer Reihe.

Alle zeigen gebückt mit ihrem Po zum Grabstein. Das muss merkwürdig aussehen, denke ich mir. Frau Müller wundert sich bei diesem Anblick. Ich spreche sie an. „Es ist ein ganz simpler Trick, den die Gärtner hier anwenden. Die Gärtner stehen verkehrt herum und treiben die Pflanzerde immer weiter nach Hinten zum Grabstein. Das macht das Pflanzbeet für den Kunden schöner, denn es ist eine kleine Steigung zum Grabstein. Diese wirkt für das menschliche Auge angenehm. Außerdem sieht man jede einzelne Blüte der Stiefmütterchen besser.

Frau Müller nimmt ihre Kanne Wasser, schmunzelt und sagt: „Das ist ja toll, gelernt ist eben gelernt“.